Unsere neuen Produkte

UV Strahlaufweiter

14. Mai 2015

Die Kompensation des thermischen Shifts und hohe Leistungsdichten führten in den vergangenen Jahren zur Verwendung von Optiken aus Quarzglas und zur Entwicklung spezieller absorptionsarmer Vergütungen. 

Kompensation des thermischen Shifts

30. April 2015

Sill Optics hat im Rahmen des Projekts TFOS (Nr. KF3015201DF2) an der Entwicklung eines optischen Systems zur Kompensation des thermischen Shifts in Hochleistungsoptiken für den Wellenlängenbereich 1030 nm – 1090 nm gearbeitet. 

Quarz Diodenlaseroptiken

29. April 2015

Auch im Diodenlaserbereich werden die Leistungen immer höher und stellen damit höhere Anforderungen an die Optik. Sill Optics reagiert darauf mit der Erweiterung der F-Theta Reihe für Diodenlaser durch die Einführung von reinen Quarzoptiken, wie sie bereits im UKP und Hochleistungsbereich bei den Festkörperlasern mit 1064 nm und 532 nm erfolgreich eingesetzt werden. Aufgrund eines höheren erreichbaren Wirkungsgrades hat sich zudem der typische Wellenlängenbereich der Diodenlaser von 808 nm – 980 nm ins langwelligere Spektrum verschoben.

Optiken für Femtosekundenlaser

24. April 2015

Die Entwicklung im Bereich Kurzpuls- und Ultrakurzpulslaser schreiten mit unglaublicher Dynamik voran. Lasersysteme im Pikosekundenbereich sind heutzutage industrietauglich und werden bereits in vielen Anwendungen als effizientes Werkzeug eingesetzt. 

Mikrostrukturierung auf großen Flächen

15. April 2015

Um mit Galvanometerscannern große Oberflächen mit einem kleinen Fokus bearbeiten zu können, kann entweder ein aneinandersetzen von kleineren Feldern erfolgen oder das Feld selbst unter dem Scanner bewegt werden.