Telezentrische Objektive mit FOV bis zu Ø 190 mm

07. Mai 2017

Gerade im Bereich großer Objektfelder unterscheiden sich am Markt die Angebote der Hersteller enorm.

Der Aufwand für das Rohglas, Bearbeitung optischer Linsen mit großem Durchmesser und hoher Genauigkeit, sowie die Vergütungsanforderungen haben einen deutlich größeren Einfluss auf die Abbildungsleistung und die Objektivkosten.

Um auch bei Ø > 150 mm wirtschaftlicher agieren zu können, baut Sill Optics die Serie Correctal T200 aus und bietet nun passende Objektive bis Sensorgröße 1,25‘‘ sowie zusätzliche Zwischenstufen an.

Die Objektivreihe hat einen einheitlichen Arbeitsabstand von 300 mm und ist für das große Objektfeld vergleichsweise kompakt gebaut.

Ein besonderer Fokus wurde auf die hohe Abbildungsleistung bei kleinen Pixelgrößen gelegt. Die Objektive sind je nach Ausführung für Pixelgröße 2 – 3 µm geeignet.

Produkttabelle